Unsere Firmengeschichte

The Tao Office

Stolz blicken wir auf 95 Jahre Firmengeschichte zurück, die auf den Schultern von vier Generationen getragen wurde. Als Traditionsunternehmen bewahren wir liebevoll und sorgfältig unsere Wurzeln, auf die wir bauen, um so im Einklang mit modernen Erkenntnissen und Erfordernissen Gegenwart und Zukunft nachhaltig und verantwortungsbewusst zu gestalten.

Der Name Ehmann - Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft

Michael Ehmann

Die Firma Ehmann Restaurierung, die auch Maler- und Lackiererarbeiten ausführte, wurde im Jahr 1920 von Michael Ehmann nach erfolgreichem Bestehen der Prüfung zum Kirchenmalermeister gegründet.

Konrad Ehmann

Sein Sohn, Konrad Ehmann, der auch als akademischer Kunstmaler ein beachtliches Oeuvre geschaffen hat, bis er uns 2014 verließ, übernahm die direkte Nachfolge. Unter seiner Führung spezialisierte sich die Firma auf Kirchenmalerei und Restaurierung von Kunst und Kulturgut.  
Heute entdecken wir in vielen Kirchen, deren Restaurierung wir übernehmen, seine Signatur und erinnern uns voll Respekt an diesen großartigen Künstler und Handwerker.

The Tao Office

Rudolf Ehmann

In der nächsten Generation folgte Rudolf Ehmann, gelernter Maler und Lackierer, der die Meisterprüfungen sowohl in diesem als auch im Kirchenmaler-Handwerk erfolgreich absolvierte. Zwei Jahre arbeitete er als Volontär beim Bayerischen Landesamt für Denkmalpflege in München, um anschließend die Prüfung zum Restaurator abzulegen.
Rudolf Ehmann gründete zusätzlich einen eigenständigen Malerbetrieb, die Form und Farbe Maler GmbH, um die Firma Ehmann Restaurierung klar von den Tätigkeiten der Dekorationsmalerei zu unterscheiden.
Noch heute dürfen wir von dem beachtlichen Erfahrungsschatz und großen Engagement unseres heutigen Seniorchefs profitieren, der uns hoffentlich noch lange Jahre erhalten bleiben wird. 

Matthias Ehmann

Matthias Ehmann, Rudolfs Sohn, durchlief bei der Restaurierungswerkstätte Fromm in Parsberg eine Lehre zum Kirchenmaler, besuchte anschließend die Meisterschule für Kirchenmaler in München und schloss diese im Juli 2004 als jüngster Meister, ausgezeichnet mit dem Meisterpreis der Bayerischen Staatsregierung, als Kirchenmaler- sowie Maler- und Lackierermeister ab. Anschließend absolvierte er neben seiner Berufstätigkeit eine Weiterbildung zum freien Sachverständigen, bevor er die Geschäftsführung der Form & Farbe Ehmann GmbH übernahm. Unter seiner Leitung vereint die Firma nun die Tätigkeitsfelder der Restaurierung und Kirchenmalerei, des Maler- und Lackiererhandwerks, des Stuckateur- sowie Steinmetz- und Steinbildhauerhandwerks. Heute profitieren alle Pfeiler des Unternehmens untereinander von einem innerbetrieblichen interdisziplinären Wissens- und Knowhow-Transfer, der seinesgleichen sucht.